Aktuelles aus Glehn



Jahreshauptversammlung des SV Glehn: Jurczyk beerbt Drillges als Glehner Vereinschef

Wie die Bilder sich gleichen: 2012 beerbte Norbert Jurczyk Markus Drillges als Jugendleiter, seit Freitag ist der gebürtige Neusser in Nachfolge des Glehner Urgesteins nun auch Vorsitzender des mit 21 Mannschaften im Spielbetrieb größten Korschenbroicher Fußballvereines: Die Mitglieder des SVG wählten Jurczyk bei ihrer Jahreshauptversammlung einstimmig zum neuen Vereinschef. „Ich nehme dieses Amt sehr dankbar […]


Heimatfreunde diskutieren über Ortsnamen „op Platt“

Gute Nachricht bei der Jahreshauptversammlung der Heimatfreunde Glehn: Das Land und die Stadt möchten die Ortsschilder dahin gehend verändern, dass auch die mundartlichen Bezeichnungen mit auf den Ortstafeln stehen. Weitere Innformationen aus der NGZ vom 25. Januar 2020 >>


Glehner Buretheater

Freunde der geplegten Mundart, Obacht! Es gibt wieder ein neues Theaterstück beim Glehner Buretheater. Die Termine der Spielzeit und für den Kartenvorverkauf stehen bereits fest und können hier sowie im „glehn-online-Kalender“ eingesehen werden. Weitere Informationen auf der Webseite des Glehner Buretheaters >> oder auf Facebook >>


TZG – Mit kostenloser Hilfe zum Traumjob

Drei Berufspädagoginnen am Technologiezentrum Glehn (TZG) beraten Menschen, die beruflich weiter kommen oder sich jobmäßig ganz neu orientieren wollen. Eine von ihnen ist Ulrike Groth, die das Angebot bekannter machen will. Weitere Informationen aus der NGZ vom 23. Januar 2020 >>


Experiment geglückt: Funino ist eine tolle Spielart für den Kinderfußball

„Wir waren im Vorfeld etwas unsicher und sehr neugierig, aber das Experiment ist richtig geglückt: Funino ist für den Kleinkindfußball in der Halle eine tolle Spielform“, sagte Glehns neuer Jugendleiter Sebastian Patzel, dessen ausrichtender SV beim Hallenturnierwochenende erstmals diesen neuen Modus bei den Bambinis und Minis testete. Bei dieser Spielart wird auf einer geteilten Hallenfläche […]


Der SV Glehn lädt zur Hauptversammlung – Sebastian Patzel ist neuer Jugendleiter

Der Januar beim SV Glehn traditionell im Zeichen der Vereinsversammlungen: Den Auftakt hatte die Jugend 10. Januar mit der Wahl ihrer neuen Vertreter gestaltet, folgend von den Alten Herren einen Freitag später (17. Januar/19.30 Uhr).  Am letzten Freitag des Monats (24. Januar/19.30 Uhr) steht in der Gaststätte Alt Glehn an der Hauptstraße die Jahreshauptversammlung des […]


159 Sternsinger sammeln in Glehn 22552,80 Euro

159 Sternsinger machten sich in Glehn, Epsendorf, Scherfhausen, Schlich und Steinforth-Rubbelrath auf den Weg, um als Heilige Drei Könige den Segen zu den Menschen zu bringen und für notleidende Kinder weltweit zu sammeln.


Die Seniorenbeauftragte der Stadt Korschenbroich komm nach Glehn

Die Seniorenbeauftragte der Stadt Korschenbroich kommt am 15. Januar nach Kleinenbroich und Glehn. Von 12.30 bis 14 Uhr steht Petra Köhnen im Familienzentrum an der Josef-Thory-Straße in Kleinenbroich für Gespräche bereit. Die Sprechstunde in Glehn schließt sich von 14.30 bis 16 Uhr im Familienzentrum Am Kerper Weiher an. Generell ist Petra Köhnen im Korschenbroicher Rathaus […]


Jugendfußball: Gegen diese Teams geht es im Niederrheinpokal

Nach der Auslosung in der Sportschule Wedau stehen die Gegner für die Glehner Teams fest: Erste Runde B-Juniorinnen:SV Glehn – Union Wuppertal C-Juniorinnen:SV Glehn – Borussia Mönchengladbach D-Juniorinnen:TS Duisburg-Rahm – SV Glehn. Weitere Informationen auf sv-glehn.de >>


159 Sternsinger ziehen durch Glehn und Umgebung

In Glehn und in den umliegenden Orten sind in diesen Tagen 159 Sternsinger zwischen drei und 25 Jahren unterwegs. Mit dem Kreidezeichen Christus Mansionem Benedicat (Christus segne dieses Haus) bringen sie als die Heiligen Drei Könige den Segen zu den Menschen und sammeln für Not leidende Kinder weltweit. Weitere Informationen aus der MGZ vom 8. […]