Glehner Schützenfest 2019

Christian Esser ist neuer König in Glehn
Die königliche Nachfolge beim Schützenverein Glehn ist geklärt, der 84. Schuss brachte am Dienstagnachmittag das Ergebnis. Christian Esser wird die Glehner Schützen zusammen mit seiner Frau Suzani als Schützenkönigspaar repräsentieren.

Weitere Informationen aus der NGZ vom 3. September 2019 >


Vom 31. August bis zum 3. September 2019 feiert Glehn sein Schützen- und Heimatfest. Die Königsresidenz wächst und die Vorfreude in den Ortsteilen steigt. Das Königspaar Christian II. Grötz und seine Königin Vera Janssen sowie die Ministerpaaren und alle Schützen und Bürgerinnen und Bürger der Ortschaften Epsendorf, Scherfhausen, Schlich und Glehn freuen sich auf den gesellschaftlichen Höhepunkt des Jahres.


König Christian Grötz steht im Mittelpunkt: Glehner Schützen wieder im Fest-Fieber
Das Schützenfest wurde am Samstag mit dem Fackelzug eröffnet – nur zwei Großfackeln waren diesmal zu sehen. Schützenkönig Christian Grötz ist auf dem Höhepunkt seiner Regentschaft. Es gibt zwei Bewerber für die Nachfolge.

Tambourcorps „Blüh auf Glehn“: Junges Trommler-Talent freut sich auf das Glehner Schützenfest.
Der erst achtjährige Julius ist seit Mai bei allen Umzügen und Auftritten von „Blüh auf Glehn“ mit seiner Trommel dabei. Er gilt im Tambourcorps als Supertalent.

Festprogramm und Regimentsaufstellung 2019 >>


Webseite des Schützenvereins Glehn >>
Beitrag zum Königsehrenabend aus der NGZ vom 12. August 2019 >>
Beitrag zum Oberstehrenabend aus NGZ-online vom 21. Juli 2019 >>