SV Glehn startet mit 22 Teams in die kommende Saison

Die Glehner football family sucht noch Verstärkung für die neue Saison, Quellle SV Glehn

Der SV Glehn startet mit der Saisonvorbereitung der Senioren bereits am kommenden Sonntag (7. Juli) in die neue Spielzeit 2019/20. Wie schon in den Jahren zuvor stellen die Korschenbroicher mit insgesamt 22 Teams im Spielbetrieb eines der größten Angebote im Fußballkreis Grevenbroich/Neuss und bieten für alle Altersklassen im Fußball zwischen vier und 99 Jahren das passende Angebot.

Weiterlesen

Abschied nehmen beim SV Glehn: Dautzenberg und Mertens verabschieden sich mit Bolzplatzturnier

Die neuen FSJler stehen in den Startlöchern: Birte Broszeit und Jan Saul (o.v.l.) lösen Enrico Dautzenberg und Jan Saul ab. Quelle SV Glehn

Nach einem Jahr Freiwilligendienst verabschiedeten sich die FSJler Enrico Dautzenberg und Niklas Mertens mit einem Bolzplatzturnier aus ihrem aktiven Dienst, bleiben aber dem Verein als aktive Spieler und Trainer ihrer in die E-Jugend aufrückende Kindermannschaft erhalten.

Als Abschlussprojekt hatten sich die beiden Freiwilligendienstleistende gemeinsam mit dem J-Team des SV Glehn ein Bolzplatzprojekt ausgedacht, das unabhängig von einer Vereinszugehörigkeit Jugendliche im Alter zwischen 13 und 19 Jahren zum Fußball-„Zocken“ animieren sollte. Die Temperaturen am vergangenen Samstag mit Spitzen weit über 30 Grad führten jedoch zu einer eher geringen Resonanz, so dass auch auf dem Sportplatz anwesende Kinder unterhalb des Alters der Zielgruppe spontan zum Mitmachen animiert wurden.

Großer Spaß für Groß und Klein beim Bolzplatzturnier. Quelle SV Glehn

Stefan Wolff, der mit Teilen seiner E-Jugend teilnahm, freute sich über die gelungene Veranstaltung: „Da haben Groß und Klein zusammen im Team gespielt – wie früher auf dem Bolzplatz halt“, so Wolff. Im aufgebauten Soccer-Court der Evangelischen Jugend- und Familienhilfe hatten die Kids sichtlich viel Spaß und Wolff sprach im Anschluss von einem „coolen Cageball-Feeling“.

Weiterlesen

Steinforth-Rubbelrath: Im Doppeldorf wird Schützenfest gefeiert

Das Königspaar Andreas und Gisela Hoffmann steht im Mittelpunkt von vier ereignisreichen Tagen.

Weitere Informationen aus der NGZ vom 23. Juni 2019 >>


Paul Papadopoulos schießt den Vogel ab.

Paul Papadopoulos hat am Montag mit vier Schuss den Königsvogel heruntergeholt. Damit ist er der neue Kronprinz und künftige Schützenkönig von Steinforth-Rubbelrath.


Weitere Informationen aus der NGZ vom 24. Juni 2019 >>